Flower

RSS
Follow by Email
Facebook

Google+

https://www.the-bootclub.de/wp-admin/post.php“>
Twitter

Abnehmcamp: 5 schöne Dinge am Abnehmen

Was ist eigentlich das schönste daran, endlich leichter zu sein? Dieser Artikel fasst zusammen, was ehemalige Teilnehmer/Innen aus dem Abnehmcamp berichtet haben.

Abnehmcamp 1

Im Abnehmcamp wird viel geboxt – ein super Kardio Workout, welches die Stimmung hebt.*

 

1. Nach dem Abnehmcamp: Der Alltag wird einfacher

 

Schon wieder müde und abgeschlagen? Das ist passé! Wie unsere ehemalige Teilnehmerin Janneke berichten kann, ist sie nach unserem Abnehmcamp und der daraus folgenden Lebensveränderung einfach immer fit. Schnellere Regenerationsphasen ermöglichen jetzt alles: Morgens aufstehen – kein Problem. Motivation für die Arbeit oder Freizeitaktivitäten finden – die Energie ist da! Der Push geht über das Bootcamp und die Diät hinaus. Eine gesteigerte Lust aktiv zu sein bleibt – bei allem.*

 

Sind sie also bereit? Unser Abnehmcamp könnte bei Ihnen zu mehr Energie und Spaß mit den eigenen Kindern führen. Oder, Sie wollten schon immer mal zum See auf Rollschuhen fahren und haben sich nicht getraut?                                                                                                  Was ist mit diesem Arbeitsprojekt, dass Sie aufgrund von Abgeschlagenheit nicht wahrnehmen konnten.

Chronische Erschöpfung gehört der Vergangenheit an. Ab jetzt gehört das Leben Ihnen.*

 

2. Ein neues Ich

 

Während des Abnehmcamps tragen Sie natürlich keine zu schönen Sachen. Im Bootclub macht man Sport an der frischen Luft… Und denkt nicht so viel über sich nach. Aber spätestens danach heißt es: Bye bye Xxl Hose und hallo Mode! Guten Tag, Schwimmbad. Hallo Ausgehen. Willkommen, hohe Schuhe. Hallo Spiegel. Wie geht es dir, Waage. So könnte es ewig weitergehen.*

 

 

Es gibt so viel, auf das man verzichtet, weil man sich zuvor mit seinem Gewicht dafür schämte. Das kann von etwas Schüchternheit bis zu einem zwanghaften, starken Rückzug aus sämtlichen sozialen Aktivitäten führen, weil das Wohlbefinden und auch die Energie fehlen. Aber jetzt, mit mehr Konturen im Gesicht und nach all dem, was man schon geleistet hat, gibt es jede Menge Grund sich zu zeigen. Raus in die Welt!

Unsere Teilnehmerin Miranda hat dazu sogar ein Motto: Das bin nicht „nur“ ich. Das ist jemand, der weiß, was er kann und dazu steht und sich selber so mag, wie er ist.

Oscar Wilde soll einmal gesagt haben: „Eigenliebe ist der Beginn einer lebenslangen Leidenschaft.“ Unser Abnehmcamp kann Sie in diese Leidenschaft treiben. Daran ist auch nichts falsch, denn wie heißt es im Volksmund: Wer sich selbst nichts taugt, der taugt auch anderen nichts.*

 

3. Essen macht Spaß – dank des Abnehmcamps

 

Wer abnehmen und dauerhaft Gewicht verlieren oder stabilisieren will, der muss einfach essen. Darauf wird auch bei unserem Abnehmcamp geachtet, wo es viele Lektionen zu Ernährung gibt, sodass es gleichzeitig als Ernährungscamp fungiert. Es ist eben wichtig, dass der Körper nicht auf Sparflamme fährt. Somit ist danach Essen kein Sündenfall mehr, sondern ein mehr als relevanter Teil eines strukturierten Tagesablauf in einem fitteren Leben. Essen…*

Abnehmcamp 3

soll Spaß machen – selbst kleine Naschereien oder ein Stück Kuchen sind mal erlaubt.

… eine bewusstere Einstellung zum Kochen führtzum Verzicht vieler ungesunder Zusatzstoffe.

…die Berg-und Tal Fahrt des Blutzuckerspiegels haut auch endlich ein Ende.*

 

Das allergrößte Plus aber ist: Essen ist nicht nur Nahrungsaufnahme. Frühstück, Mittag- und Abendessen sind auch ein soziales Vergnügen, bei dem sich jetzt keiner mehr zurückziehen muss.

4. Besseres Management

 

Bitte was? Was hat denn Management mit einem Abnehmcamp in den Sommerferien zu tun? Das ist ganz einfach: Beim Abspecken begegnet man sich selbst – und vor allem seinen Grenzen. In ein, zwei, drei oder vier Wochen Sportcamp auch mehr als ein, zwei, drei, vier Mal. Aber aus diesen Tiefpunkten lernt man etwas. Nur erreichbare Ziele sind realistisch. An diesen Zielen muss man gedanklich haften bleiben, weil sonst schnell jede momentane Aktivität hinterfragt wird.* 

 

Abnehmcamp 4

Diese Lektionen zur realistischen Zielsetzung aus dem Abnehmcamp lassen einen schnell das ganze Leben überdenken: Sind meine beruflichen und/oder familiären Ziele realistisch? Oder, wozu führt das, was ich gerade tue? Ist das ein Teil meiner Ziele? Ist es total irrelevant für mich?*

 

So wird man schnell zum Manager seiner selbst. Stress kann ein Problem der Vergangenheit werden, wenn man seinen Alltag und die Zukunftspläne nur zu managen weiß. Was dabei hilft: Kochen und Sport sind jetzt so wichtig, dass sie immer einen Platz im Alltag finden müssen. Das strukturiert jeden Tag im vorhinein, während man sie in den Einklang mit seinen realistischen Zielen bringen muss. Alles eine Frage effektiver Organisation.

5. Aus dem Abnehmcamp: Sport macht Spaß

Abnehmcamp 5

 

Das weiß jetzt auch unsere ehemalige Teilnehmerin Marion. Marion – im Alter von 54 Jahren mit über 104 kg beginnend. Sie hat in unserem Abnehmcamp nicht nur 30 kg verloren, sondern in unserem Fitnessurlaub ihre Liebe zur Bewegung entdeckt. Aber um so weit wie Marion zu kommen, muss man natürlich mit dem Sport irgendwie beginnen. Das kann am einfachsten in einem Camp für Übergewichtige unter Anleitung eines Spezialisten sein. Damit sinkt auch die Angst vor Verletzungen durch Übergewicht. Einmal angefangen weiß jeder: Sport ist der beste Ausgleich, den es gibt.* 

 

Sport macht glücklich, es versetzt in einen Rausch und die Lebenszufriedenheit steigt. Wer einmal davon genascht hat, kann nicht mehr aufhören. Ein großes Plus: Die Chancen im Alter aufgrund von Fettleibigkeit ernsthaft krank zu werden schwinden ebenfalls. Die ganzen Glückshormone führen zu einer positiveren Lebenseinstellung – wer kann das nicht gebrauchen?*

Sie wollen auch dauerhaft abnehmen? Gewicht reduzieren? Am besten im Urlaub? Dann schauen Sie doch mal in unser Angebot von Abnehmcamps für übergewichtige Erwachsene. Es erwartet Sie Spaß, eine tolle Gruppe, Diätferien, Fitnessurlaub und professionelle Hilfe in einem bieten. Wir sind mit viel Freude dabei. Worauf warten Sie noch?*

 

*Alle Ergebnisse, die wir Ihnen auf dieser Website anbieten, sind natürlich vom Teilnehmer abhängig. Sehen Sie hier.



Emailadresse hier eingeben.

Flower

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.