Update COVID-19 & Bootcamp – 25.06.2020

 

Ein neues Update von The BootClub:

Am Mittwoch hat die niederländische Regierung die vorläufig letzte Pressekonferenz zu den Entwicklungen und Lockerungen in Bezug auf COVID-19 abgehalten. Wir freuen uns, dass die Lockerungen der Maßnahmen im Kampf gegen COVID-19 umfangreicher werden. In Absprache mit dem RIVM hat die niederländische Regierung unter anderem beschlossen, dass ab dem 1. Juli neben der Öffnung von Gruppeneinrichtungen in Feriensiedlungen auch alle Outdoor- Sportarten, einschließlich Kontaktsportarten, erlaubt sind. Der Starttermin für das Bootcamp bleibt Freitagabend, der 17. Juli 2020.

Während der Bootcamps werden alle Sicherheits- und Hygienerichtlinien vom RIVM und der niederländischen Gesundheitsbehörde (NZa) genau befolgt.

Wir sind sehr froh diesen Sommer wieder an die Arbeit gehen zu können und freuen uns, Sie im Bootcamp zu sehen!

Lisanne, Itai, Ilonka, Ute, Caro en Sjoerd

Team The BootClub

 

……………………….

Neueste version 25-6-2020

Aktualisierung und Erläuterung der besonderen mildernden Bedingungen

Coronavirus (COVID-19)

Die Welt ist durch die Auswirkungen des neuen Coronavirus (COVID-19) in einem beispiellosen Schockzustand. In verschiedenen Regionen und Ländern werden rasch verschiedene Maßnahmen angekündigt. Der BootClub steht in engem Kontakt mit dem Nationalen Institut für öffentliche Gesundheit und Umwelthygiene (RIVM) und verfolgt die Entwicklungen genau. Wir können uns vorstellen, dass Sie viele Fragen dazu haben, was dies für Ihr Bootcamp bedeutet.

Corona & das Boot Camp

Am 24. Juni hat das RIVM beschlossen, dass die Einrichtungen in Ferienparks und Campingplätzen ab dem 1.Juli wieder genutzt werden dürfen. Und alle Outdoor-Sportarten, einschließlich Kontaktsportarten, sind erlaubt.

Dies bedeutet, dass der BootClub die Bootcamps im Juli 2020 neu starten kann. Wir haben deshalb beschlossen, dass das nächste Bootcamp am Freitagabend, den 17. Juli 2020, beginnt.

Sicherheit und Hygiene

Sei dir bewusst, dass deine Sicherheit unsere absolute Priorität ist. Wir passen unsere Hygieneverfahren an und verhindern die Ausbreitung des Virus.

Während den Camps erhöhen wir die Küchenhygiene. Wir führen die Desinfektion und die Reinigung der Küche öfter durch als ohnehin schon und achten darauf, dass Teilnehmer, die zur Risikogruppe zählen, derzeit nicht an unseren Camps teilnehmen. Wir bevorzugen, sie zu einem späteren Zeitpunkt, an dem die Lage nicht mehr so akut ist, in unseren Camps willkommen zu heißen. Wir werden mehr und öfter lüften, haben die Raumaufteilung geändert usw.

Es ist auch wichtig, sich bewusst zu machen, dass das Boot Camp tatsächlich eine (milde) Form der Quarantäne / Isolation ist, nachdem Sie es betreten haben. In der Praxis haben Sie keinen Kontakt zu anderen Personen als anderen Bootcampern und den ständigen Team. Mit anderen Worten: Wenn jeder frei von dem Virus ist, ist die Wahrscheinlichkeit einer Infektion geringer als im „normalen Leben“, da Sie nicht zur Arbeit, zum Supermarkt oder ins Fitnessstudio gehen müssen und auch nicht Ihre Freunde und Familie besuchen.

 

 

Besondere Bedingungen bis zum 31. August 2020. 

Die aktuelle Situation bringt für alle eine Menge Unsicherheit und Ungewissheit mit sich. Aus diesem Grund haben wir die Buchungsbedingungen angepasst, damit Sie Ihr Bootcamp sicher und ohne Bedenken buchen können. 

Konkret bedeutet dies, dass: Aktuell bedeutet dies Folgendes: 

Alle neuen Buchungen können in der kommenden Zeit kostenlos auf 2020 oder gegebenenfalls auf 2021 verschoben werden, wenn

  1. das Bootcamp aufgrund neuer Maßnahmen und Ratschläge vom RIVM und der niederländischen Regierung nicht fortgesetzt kann werden.
  2. Sie (nachweislich) aufgrund neuer Maßnahmen und Ratschläge vom RIVM nicht am Bootcamp teilnehmen können.
  3. Sie (nachweislich) positiv auf das Corona-Virus getestet wurden.

Wir empfehlen Ihnen außerdem, bei der Buchung Ihres Bootcamps eine Reise- und Stornoversicherung abzuschließen.

Nachfolgend finden Sie die neuen Bedingungen, die für neue Buchungen gelten. Bei Fragen können Sie sich gerne an uns wenden (helpdesk@the-bootclub.com).

Wir freuen uns auf Ihren Besuch im Bootcamp und sind bestrebt,Sie dabei zu unterstützen, Ihre Ziele zu verwirklichen. 

Lisanne, Itai, Ilonka, Sara, Caro und Sjoerd

Team Der BootClub

 

Besondere mildere Geschäftsbedingungen aufgrund des Coronavirus 2020

Nach den neuen Entwicklungen und gemäß den neuen Richtlinien zu COVID-19 von Seiten der niederländischen Regierung und vom RIVM, können die Bootcamps ab dem 1. Juli 2020 wieder beginnen. Am 1. Juli ist es wieder erlaubt, die gemeinsamen Einrichtungen in Ferienparks und Campingplätzen zu nutzen. Und alle Outdoor-Sportarten, einschließlich Kontaktsportarten, sind erlaubt.

Dies veranlasste den BootClub, die besonderen mildernden Geschäftsbedingungen bis zum 31. August 2020 zu verlängern. 

Diese Version unterscheidet sich nur von den anderen Bedingungen in:

 

  • Artikel 2: „kostenlose Verschiebung kann stattfinden, wenn der Bootcamper (nachweislich) aufgrund der Empfehlungen vom RIVM gezwungen ist, das Bootcamp abzusagen.

 

  •  Artikel 3: „Diese Bedingungen gelten für alle Buchungen vom 16. März 2020 bis zum 31. August 2020“. 

 

Version 1.3 (Datum 25.06.2020)

Infolge der Corona-Krise erhält der BootClub viele Fragen in Bezug auf die Buchungen der Bootcamps. Mit diesen besonderen Bedingungen möchten wir Klarheit und Sicherheit über die Regeln für die Änderung und Stornierung der Buchungen von Bootcamps schaffen. Teilnehmer, die bereits ein BootCamp gebucht haben, werden vom BootClub individuell kontaktiert.

Artikel 1: Kostenlose Verschiebung während der Sperrfrist.

Für alle Teilnehmer, die während der von der Regierung ergriffenen Maßnahmen zur Schließung von Catering- und Sportorganisationen bis einschließlich 6. April eine Buchung vornehmen, fallen keine Kosten für die Umbuchung des Bootcamps an, wenn diese während dieses Zeitraums stattfindet. Wenn die Regierung beschließt, die Schließung von Catering- und Sportorganisationen ab dem 6. April geschlossen zu halten, wird diese Frist proportional zum neuen Datum verlängert.

Artikel 2: Stornierung durch den Kunden auf Empfehlung vom RIVM.

Das RIVM berät, wie in dieser besonderen Zeit zu handeln ist. Zum Zeitpunkt des Schreibens empfiehlt das RIVM, bei Beschwerden wie Erkältung, Husten, Halsschmerzen oder Fieber zu Hause zu bleiben. Wenn Sie unter den genannten Beschwerden leiden, lassen Sie sich auf das Coronavirus testen.

Ein Bootcamper, der aufgrund der Empfehlung vom RIVM (nachweislich) gezwungen ist, seine Teilnahme abzusagen, kann die Teilnahme kostenlos auf den ersten Bootcamp-Tag eines anderen Camp-Zeitraumes im Jahr 2020 verschieben und aus den auf der Website angegebenen verfügbaren Daten auswählen.

Wenn ein zweiter gewählter Teilnahmezeitpunkt auf Empfehlung vom RIVM erneut abgesagt werden muss, kann eine kostenlose Verschiebung bis 2021 erfolgen.

Für Buchungen von Teilnehmern, die in Deutschland, Österreich, Belgien oder einem anderen Land leben, kann das nationale Äquivalent für „den Rat von RIVM“ gelesen werden.

Artikel 3: Gültigkeit und Dauer

Diese Bedingungen gelten für alle Buchungen vom 16. März 2020 bis zum 31. August 2020 mit mindestens 1 Nacht im Zeitraum vom 16. März bis 1. September 2020.

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten nur für alle mehrtägigen Bootcamp-Dienste, die von The BootClub angeboten werden.

Artikel 4: Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Produkte und Dienstleistungen, die The BootClub anbietet. Diese besonderen Bedingungen ergänzen die allgemeinen Bedingungen. Im Falle von Zweifeln oder Widersprüchen haben die besonderen mildernden Geschäftsbedingungen aufgrund der Corona-Krise 2020 Vorrang.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.